Brunnen Fest

Aktuelles Poster zum Fest 

Am 11. September wird im Bunten Garten gefeiert.

Im Bunten Garten wurde zu Pfingsten der neue „historische Brunnen“ zusammen mit dem völlig neu gestaltetem Blumenparterre in Betrieb genommen und damit für die angrenzenden Stadtteile, aber auch für ganz Mönchengladbach und dessen Umfeld ein neuer überregionaler Anziehungspunkt geschaffen,

Und das wollen Förderverein „Netzwerk Bunter Garten e.V.“ in Zusammenarbeit mit „Hotel Restaurant Rosenmeer“ mit Jung und Alt und vielen Besuchern von nah und fern mit Musik und nachbarschaftlichen Gesprächen bei Essen und Trinken gemeinsam feiern und uns bei den Unterstützern dieser Projekte bedanken.

Rund um Blumenparterre und Brunnen wird dazu aufgebaut eine Bühne für auftretende Musiker, eine „Budenstraße“ mit Speisen und Getränken und eine „Spielstadt“ mit vielen Attraktionen wie Clown Jojo, Jünther, Platschi und Goldi.

Aber auch für ausreichende Möblierung mit Tischen, Sitzgelegenheiten und einer Toilettenanlage wird gesorgt.

Auf der Bühne werden ab 11 Uhr „Walter Maaßen and Friends“ zum Ende der Freiluftsaison wieder mit der internationalen Besetzung auftreten und ihren beliebten melodischen New Orleans Jazz spielen.

Auch die „Musikschule der Stadt Mönchengladbach“ wird mitfeiern und die jungen und alten Gäste mit einem breitgefächerten Programm junger Künstler unterhalten und ihr Können demonstrieren. Dazu zählen die Auftritte der Gruppen „Accoustica“ und die Band „Fourfold“, bereits bekannt von den „Balkonkonzerten am Bunten Garten“ während des Pandemie Lockdown.

Und nach weiteren Gruppen werden als Abschluss der Veranstaltung die „Travelin` Alligators“ auftreten und die Zuhörer mit ihrer Musik in die 70er Jahre entführen.

Frau Monika Halverscheid, die als Bezirksvorsteherin Mönchengladbach Nord die Patenschaft für das Stadtteilfest übernommen hat, stellt fest, „es ist sehr erfreulich, dass die Veranstalter in den coronabedingt schwierigen Zeiten die Möglichkeit für gemeinsames Feiern und nachbarschaftliche Gespräche in unserem Stadtteil schaffen“.

Die Veranstalter danken der Stabstelle Sozialplanung der Stadt Mönchengladbach für die Zuwendung aus dem Quartiersbudget und der Stadtsparkasse sowie der AOK Mönchengladbach, die das Brunnen- und Stadteilfest ebenfalls finanziell unterstützen.

Und Jochen Potz freut sich als Initiator und Organisator der Veranstaltung, mit dem vorgesehenen Programm die Besucher über die neuen Attraktionen und den Bunten Garten insgesamt zu informieren und hofft auf regen Besuch.

Sollte wegen der Entwicklung der Corona Pandemie die Veranstaltung zum vorgesehenen Termin nicht durchführbar sein, so gilt, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Neuer Termin wird das Wochenende vor Ostern sein und neuer Anziehungspunkt im Blumenoparterre wird die traditionell zu Ostern fertig gestellte Frühjahrsbepflanzung mit wiederum 20.000 kunstvoll von der mags Grünunterhaltung arrangierten Veilchen sein.

  

zurück

Das Grüne Herz im Zentrum von Mönchen-
gladbach”

Aktuelles

Der Förderverein „Netzwerk Bunter Garten“ feiert in Zusammenarbeit mit die Inbetriebnahme des historischen Brunnens in dem Blumenpaterre.

mehr

Förderverein bringt den historischen Brunnen zurück und mags Grünunterhaltung gestaltet das Blumenparterre neu.

mehr

Liebe Besucher,

wir weisen darauf hin, dass das Grillen und offenes Feuer im Bunten Garten streng untersagt ist.

mehr